Zurück   Strassenstrich > RHEIN RUHR FORUM > Dortmund > Wohnungen,Privatclubs,Escort,... Dortmund

Wohnungen,Privatclubs,Escort,... Dortmund Berichte,Fragen,... zu diesen Locations


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 02-07-2006, 21:19
tev tev ist offline
Registered User
 
Registriert seit: Jun 2004
Beiträge: 196
Post Dortmund, Flughafenstr.2, "Mai", Vera

Hallo an alle,

ich fuhr heute nach Dortmund in die Flughafenstr. 2. Die Autobahnen waren frei und die Hitze konnte ertragen werden, mit einer anständigen Klimaanlage.

Ich schellte zuerst bei Weiß, Brackeler Hellweg 138, erste Etage. Der Bericht von Marie von "Wolfgang Petry" machte mich neugierig, auch die Bilder, die ich vor ein paar Tagen von ihr auf "$$$$$$$ Revier" fand.
Sie war alleine dort und ist, wider erwarten, sehr groß, hübsches Gesicht. Sie machte aber auf mich den Eindruck einer wirklich abgezockten Frau. Sie bejahte meine Frage nach Küssen und ich wußte, dass das gelogen war. Ich ging.

Dann schellte ich bei Mai, 3.Etage. Tel.: 0231-5895705. Es war Zufall, das ich dort schellte, weil, wer die Adresse kennt, weiß, das es ca. 15 Wohnungen gibt, in denen Frauen arbeiten.

Ich fuhr hinauf und ging rechts herum, bis zum Ende und schellte.

Vera machte mir auf.
Sie trägt Konfektion: 36/38, hat längere blonde Haare, nettes, nicht unbedingt schönes Gesicht, BH: 75c.
Sie spricht gutes Deutsch und kommt aus der Ukraine.
Ich habe leider nicht nach ihrem Alter gefragt, schätze sie aber auf 25 Jahre.
Sie versorgte mich ersteinmal mit einem Glas Wasser. Sie hat eine große Wohnung mit Schlaf- und Wohnzimmer in einem.
Preise: 20 min. 50,-; 30 min. 80,- mit Fo, Gv mit, Küssen
Ich buchte sie für 80,- Euro, was sie sehr erfreute.

Das Bad ist klein aber zweckmäßig und mit sauberen kleinen Handtücher versehen.

Sie kam auf's Bett, das inzwischen mit einem Ventilator gekühlt wurde. Es erfolgte ein sehr guter Service: Zungenküsse, Körperküsse, leichtes mis starkes Zahnfreies Blasen und Lecken.
Ich verwöhnte sie mit der Zunge, brachte sie aber nicht zum Höhepunkt.
Es gefiel ihr trotzdem.
Sie zog mir sehr vorsichtig den Gummi über und ich lochte ein. Sie hielt mich am Hintern fest, während ich zustieß.
Mir lief der Schweiß über den Rücken (trotz Ventila).
Ich zog den Gummi ab und sie fragte mich, ob ich ihr auf den Busen oder in den Mund spritzen wolle.
Was führ eine Frage - ich nahm den Mund. Entsort wurde in ein Zewa.

Nach der Waschung gab es noch ein Zungenkuss und den Hinweis auf den freien Tag morgen (Montag).

In der Wohnung ist immer eine Frau anzutreffen, also vorher besser Anrufen
Gruß an alle, tev

http://www.$$$$$$$-revier.de/v2/fron...s=vera&seite=1
02 31) 2 06 97 31
Flughafenstr.2 , 44309 Dortmund (bei Mai 3.Etage, Dortmund-Brackel)
Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
dortmund, flughafenstr2, mai, vera

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:38 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Ad Management plugin by RedTyger
Fenster schließen

 

DU BEFINDEST DICH DERZEIT IN DER VORSCHAU VERSION MIT ALTEN BERICHTEN !

ZUM FORUM MIT NEUEN AKTUELLEN BERICHTEN GEHT ES HIER WEITER ...